#Excellence

Lösungen von A bis Z

In diesem Blog lesen Sie, wie der Technologiegroßhandel Fischer-Zander sich als innovativer und lösungsorientierter Dienstleister zwischen dem Elektrofachhandel, dem Installateur und der Industrie versteht.

excellence

Seit 1989 ist die Fischer-J.W.Zander GmbH & Co. KG ein Unternehmen der bundesweit tätigen inhabergeführten Zander-Gruppe. Die Zander-Gruppe gehört mit weit mehr als 100 Niederlassungen bundesweit zu den führenden Großhandelshäusern. Gegründet wurde das Unternehmen 1879 durch Julius Wilhelm Zander in Essen.

Engagierte Fischer-Zander-Mitarbeiter setzen sich täglich hochmotiviert für die Anforderungen der Kunden ein – mit innovativen Lösungen und hochwertigen Dienstleistungen – weit über das klassische Kerngeschäft hinaus. Lösungen von A bis Z eben.

Zu den maßgeschneiderten Lösungen gehören neben der Handwerkersoftware der Zander-Gruppe vor allem umfangreiche E-Commerce-Lösungen wie:

  • 24 h direkt bestellen | Individuelle Lieferadressen | Übersichtliches Auftragsarchiv | Wechselnde, exklusive Angebote
  • Die OCI-Schnittstelle ermöglicht den standardisierten Austausch von Artikeldatensätzen.
  • Prozesse perfekt optimieren mit UGL. Die UGL ist eine weit verbreitete Schnittstelle zur Kommunikation.
  • C-Artikel schnell beschafft: Zander-Online schafft die Verknüpfung mit vielen Online-Beschaffungsmarktplätzen.
  • Modernes Lagermanagement: Mit dem Barcodescanner wird die Optimierung des Kundenlagers zum Kinderspiel.

Das moderne Zentrallager ist mit vollautomatischer Lagertechnik und intelligentem Raummanagement ausgestattet. Durch eine beleglose Lagerverwaltung und darauf abgestimmte Prozesse liegt die Fehlerquote deutlich unter 0,2 %.

Im Verbund mit den weiteren Zentrallagern der Zander-Gruppe sowie einem Speziallager für Industrieprodukte wird eine extrem hohe Verfügbarkeit garantiert. Als Vollsortimentsgroßhandel für Elektro, Sanitär, Heizung und Klima hält die Zander-Gruppe über 125.000 Artikel für den Kunden vorrätig. Auf diese Weise stellt sich das Unternehmen gerade in Zeiten der Digitalisierung allen Kundenanforderungen professionell und überzeugend.

Neben den Zentrallagern der Zander-Gruppe in Bochum, Erlenbach und Freiburg mit den dazugehörigen Regionallagern entsteht zurzeit am Rande der Landeshauptstadt Hannover in Groß Munzel auf einer Fläche von 42.000 Quadratmetern das augenblicklich modernste Logistikzentrum in der Großhandelsbranche.

Besonders in den letzten Jahren wurden wichtige strategische Entscheidungen getroffen und damit Rahmenbedingungen geschaffen, die Leistungsstärke langfristig zu sichern. Dazu gehört besonders, dass die Gruppe nach wie vor ein mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen ist. Schlanke Strukturen und kurze Entscheidungswege sind in der von besonderer Dynamik geprägten Zeit von größter Bedeutung und ermöglichen schnelles, flexibles Agieren.